Thema des Monats

Das richtige Brillenstyling im Job!

Beruf und Freizeit verschmelzen heute immer mehr. Die Nutzung moderner Medien macht‘s besonders einfach. Für Arbeitnehmer hat das natürlich Vorteile, Familie und Beruf lassen sich so heute viel besser miteinander vereinbaren. Doch so spontan und flexibel, wie Sie heute zwischen Homeoffice, Büro, Familienzeit und Geschäftstermin hin und her switchen, muss natürlich auch Ihr Alltagsstyling sein. Brillenträger haben es gar nicht so leicht, schließlich gibt es zahlreiche Formen, Farben und Designs. Die Brillenvielfalt ist riesig. Wir verraten Ihnen deshalb vier Modelle, die absolut businesstauglich sind.

  1. Metallbrille: Das ist klassisch-modernes Understatement. Immer chic und passend!
  2. Nerdbrille: Es gibt kaum einen Anlass oder Beruf, zu dem dieses Brillenmodell nicht passt. Aber aufgepasst: Da sie sehr präsent im Gesicht ist, kann sie schnell zu Ihrem Markenzeichen werden.
  3. Retrobrille: Sie ist mehr als ein Seh-Accessoire, sondern auch Ausdruck einer bestimmten Lebenseinstellung. Häufig 1. Wahl bei Studenten, Künstlern und Werbefachleuten.
  4. Casual-Look: Blazer zur Jogginghose? Ja, auch das ist heute salonfähig! Wenn auch Sie es sportlich mögen, kombinieren Sie dazu eine Brille in Ihrer Lieblingstrendfarbe. Aber bitte Unifarben!
  5. Übrigens: Speziell für das Arbeiten am Bildschirm empfehlen wir zu Ihrer Businessbrille passende Bildschirmarbeitsplatzgläser. Diese werden exakt auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Arbeitsplatz angepasst und sorgen dafür, dass Ihre Augen deutlich entlastet werden. Und noch ein Tipp: Achten Sie bei der Bildschirmarbeit grundsätzlich auf eine gute Beleuchtung, legen Sie regelmäßig Pausen ein und vergessen Sie das Blinzeln nicht. Auch so entlasten Sie Ihre Augen im Joballtag.Lassen Sie sich doch mal individuell zu diesem Thema beraten – vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok